Himbeer-Streusel-Muffins

Himbeer-Streusel-Muffins

Zutaten für etwa 12 Muffins:
Für den Teig:
100g weiche Butter
100g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
200g Mehl
1 TL Backpulver
Etwas Milch
Himbeeren nach Lust und Liebe – etwa 300g

Für die Streusel:
100g Mehl
60g weiche Butter
40g Zucker
1 Vanilleschote (Mark, ausgekratzt)
1/2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier in eine Schüssel geben und anschließend cremig rühren. Das Mehl und das Backpulver (kann man vorher schon vermischen) nach und nach unterheben. Zum Schluss die Milch portionsweise hineingeben bis ein glatter Teig entsteht. Er soll etwas zäh sein, dann ist er richtig.
Man kann die Himbeeren entweder in den Teig vorsichtig hinein rühren oder erst in den Teig geben, wenn man den Teig in die Förmchen gibt.
Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Streusel das Mehl mit der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker und das Vanillemark mit den Händen zu Streuseln verkneten. Die Streusel anschließend auf den Muffins verteilen.

Am Ende den Teig anschließend in den Förmchen 25 Minuten backen.