NeoNail

Schöne Nägel ganz einfach selber machen – NeoNail Anwendung

Vor kurzem habe ich Euch erzählt, dass ich mir das NeoNail Starter-Set gekauft habe und dieses auch testen werden. Wie man die Nägel selbst hinbekommt zeige ich Euch weiter untern. Zuerst aber möchte ich Euch noch meine erste Meinung und Erfahrungen niederschreiben.

Ich habe NeoNail jetzt drei Wochen lange getestet und mir schon eine erste Meinung gebildet. Meine Nägel sind wirklich sehr weich und ich habe schon einiges probiert, um sie endlich härter zu bekommen. Leider hat bis jetzt nichts wirklich genützt. Ich leide weder an Mangelerscheinungen noch liegt es an meiner Ernährung, auch Nagelhärter sind keine dauerhafte Lösung. Die Nägel werden zwar härter aber eben nur solange der Nagellack darauf ist. Die brüchigen Nägel sind auch der Grund, warum ein Nagellack nie länger als ein, höchstens zwei Tage hält. Mit NeoNail jedoch hat der Lack endlich mal länger gehalten und ich hatte fast zwei Wochen schöne Nägel und ich musste mir keine Sorgen um abgesplitterten Lack machen. Natürlich sind meine Nägel nochmal weicher, nachdem ich den Lack entfernt habe, aber das ist ein Nebeneffekt den ich auch bei normalen Lack habe. Besonders gefallen hat mir, dass meine Nägel während dem Nagellack darauf hatte, wirklich härter waren und auch nicht abgebrochen sind. Bis jetzt ist also ist mein Fazit wirklich positiv.

WIE TRÄGT MAN DEN NEONAIL UV NAGELLACK AUF?

Schritt 1
Die Nagelhaut mit dem mitgelieferten Holzstäbchen sorgfältig zurückschieben. Danach muss die Nageloberfläche mit dem Buffer, der blauen Feile, sanft angeraut werden. Keine Angst, ihr macht eure Nägel damit nicht kaputt. Ihr entfernt sozusagen nur die obersten Schichten von eurem Nagel bzw. raut diese nur an. (Eure Nägel bestehen aus vielen Schichten)

Nagelhaut

Schritt 2
Ich entferne den „Nagelstaub“ anschließend immer mit einem Make-up Pinsel, den ich nicht mehr brauche, und reinige den Nagel anschließend mit dem Cleaner, damit der Lack auch wirklich lange halten kann.

CleanerSchritt 3
Jetzt geht es an das eigentliche Lackieren. Nun wird eine dünne Schicht der UV Hard Base aufgetragen und dann 60 Sekunden unter der Lampe ausgehärtet. Ein Tipp von mir ist es, den Daumen immer alleine auszuhärten, alle 5 Finger unter die Lampe zu bekommen, ohne dass man sich irgendwie in den nassen Lack greift ist etwas schwierig. Wichtig ist auch, dass ihr die etwas klebrige Schwitzschicht nicht entfernt. Und ja, das heißt wirklich Schwitzsicht, auch wenn es noch so lustig klingt.
Base

LampeSchritt 4
Nun könnt ihr die erste Schicht des Farblacks auftragen. Ich bin ja ein Riesen Fan von Nudetöne oder von allen Nuancen von Grau. Hier habe ich mich für einen Grauton entschieden. Lasst die erste Farbschicht ebenfalls 60 Sekunden unter der Lampe aushärten. Damit die Farbe auch vollkommen deckend ist aber auch ebenmäßig ist, sollte man eine zweite etwas dünnere Schicht auftragen und diese wieder 60 Sekunden aushärten lassen. Auch hier darf die Schwitzsicht nicht entfernt werden.

GrauSchritt 5
Die letzte Schicht ist der UV Hard Top. Dieser ist etwas dickflüssiger als die anderen Lacke, weshalb er etwas schwierig aufzutragen ist und man hier auch wirklich vorsichtig arbeiten muss. Auch der wird wieder 60 Sekunden unter der Lampe getrocknet.

hard-baseSchritt 6
Nun dürft ihr die Schwitzschicht endlich mit dem Cleaner abwischen. Keine Sorge der Lack geht nicht ab, wenn ihr darüber wischt.

Schritt 7
Nun könnt ihr, müsst aber nicht ein Nagelöl auftragen. Natürlich muss ich sagen, dass es sehr empfehlenswert ist das Öl aufzutragen, damit eure Nägel und die Nagelhaut gepflegt werden.

Viel Spaß beim Selbermachen! Ich halte Euch natürlich über meine weiteren Erfahrungen am Laufen.

2 thoughts on “Schöne Nägel ganz einfach selber machen – NeoNail Anwendung

    1. Hierzu wird morgen ein Beitrag online gehen! Aber im Prinzip geht das ganz schnell und einfach. Man braucht nur einen Nagellackentferner mit Alkohol, einen Nagelhautschieber und eine Feile. Nagellack anfeilen, dann den Entfernen einwirken lassen und am Schluss mit dem Schieber alles entfernen. Detaillierter und mit Bilder schreibe ich in meinem neuen Beitrag.
      LG Vanessa!

Und was denkst du?