One Night – Das Geheimnis

von Jodi Ellen Malpas

Inhalt:

Er ist reich und gefährlich attraktiv. Er hat ihr ein Leben voller Leidenschaft gezeigt, das ihr den Verstand und das Herz geraubt hat. Livy ist klar, dass es kein Zurück mehr gibt: Sie ist Miller Hart rettungslos verfallen, egal, was er ist und was er getan hat. Doch seine Welt ist düsterer, als sie ahnt – und die Beziehung der beiden lockt einen Gegner an, der ihr Glück ein für alle Mal zerstören könnte. Es kommen Dinge über Miller ans Licht, die Livy in ihren Grundfesten erschüttern. Und auch Miller selbst muss sich fragen, ob er seine große Liebe nicht loslassen muss, um sie vor sich selbst zu retten …

Meinung:

Livy ist geschockt und gleichzeitig schwer verletzt von Miller. Die ersten Seiten sind wie in einem Nebel. Das Leben zieht nur an Livy vorbei. Niemand erkennt Livy wieder. Selbst man als Leser nicht. Hier könnte es sein, dass man immer wieder stockend liest, aber es lohnt sich. Also haltet durch!

Charaktere:

Livy ging mir natürlich auch manchmal auf die Nerven. Und auch dieses Hin und Her zerrte an meinen Nerven, aber auf eine Positive Art. Die Art, wenn man das Buch nicht mehr aus den Händen legen will. Es gab Momente, da hätte ich mir mehr Durchsetzungsvermögen bei Livy gewünscht und dann welche, da hat sie mich mit ihrer Stärke völlig überrascht. Und alleine schon für den Umstand, dass sie Miller liebt, muss ich sie einfach mögen. Miller und sie ergänzen sich einfach. Oft frage ich mich, ob solch eine Verbindung im echten Leben wirklich zustande kommen kann, aber das macht es im Buch umso schöner.

Meine Welt droht wieder in der Dunkelheit zu versinken, und die einzige Person, die sie hell machen kann, läuft ständig von mir davon. – Seite 132

Miller ist auch diesem Teil sehr, sehr charmant und man kann ihm eigentlich nicht böse sein. Er ist ein Kämpfer und will Livy und sein Glück mit ihr nicht so schnell aufgeben. Gleichzeitig merkt man auch, dass er noch einiges zu verbergen hat.

Lass mich das reparieren, was ich kaputt gemacht habe. Das bin ich. Du hast mich kaputt gemacht. – Seite 116

Reviews zu Teil eins und drei dieser Serie findet ihr hier:

Teil eins – Die Bedingung

Teil drei – Das Versprechen


Hier findet ihr das Buch:

One Night – Das Geheimnis


Diese Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, unterstützt du mich damit und ich bekomme einen kleinen Anteil des Kaufpreises von den Unternehmen gutgeschrieben. Natürlich könnt ihr die Produkte auch gerne in anderen Shops kaufen, sie dienen nur als Beispiel für euch.

Und was denkst du?